Header

Unternehmen

Die Geschichte & Mission

Deutor ist Lateinisch und bedeutet so viel wie, „Jemandem übel mitspielen“. Dies ist genau das Ziel von Staaten und Cyberkriminellen im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung.

Die Gründer von Deutor, Dr. Stefanie Frey und Michael Bartsch, haben langjährige Erfahrung im Umfeld von Sicherheitsbehörden, globalen Konzernen und KMUs. Darüber hinaus seit vielen Jahren für Staaten und Regierungsorganisationen als Berater für Cybersicherheit tätig. Frau Dr. Frey hat für die Schweiz die Cyber Strategie umgesetzt und Herr Bartsch hat IT-Projekte für große Systemhäuser m Public Sektor entwickelt und umgesetzt. Das Ziel und die Mission der Gründer war es, dieses know-how und die Erfahrungen auch für Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Insbesondere der Mittelstand, der als tragende Säule der europäischen Wirtschaftsleistung kaum Zugang zu den benötigten Ressourcen und Fachleuten hat, soll von den Erfahrungen partizipieren.

Deutor besteht heute aus einem interdisziplinären Kernteam und einem weitreichenden globalen Cybersecurity Partnernetzwerk aus den Fachbereichen Organisation und Technik, die unsere Kunden dabei unterstützen Cybersicher zu werden und die Cyberresilienz im gesamten Unternehmen zu optimieren. Dabei verfolgen wir einen umfassenden Ansatz mit technischen und nicht technischen Lösungen (Cyber Oriented Architecture) und einer engen Zusammenarbeit mit Strafverfolgungs- und Sicherheitsbehörden. Unser Motto ist, dass Cybersicherheit nicht nur IT-Sicherheit ist und es für die Erhöhung der Cyberresilienz unabdingbar ist, einen Blick auf den gesamten Zyklus eines Cyberangriffs von der Prävention über die Reaktion zur Stabilisation zu betrachten. Dies ermöglicht die Definition und Einführung von maßgeschneiderten und individuellen Sicherheitslösungen.

Um unsere Mission zu verwirklichen, ist Deutor darauf spezialisiert über aktuelle Cyberbedrohungen zu informieren und gemeinsam mit den Unternehmen zu analysieren, welche technischen und organisatorischen Schwachstellen und Cyberrisiken existieren, um darauf basierend geeignete Maßnahmen zu definieren und umzusetzen. Eine weitere zentrale Dienstleistung von Deutor ist die Analyse der Tätermotivation und Modus Operandi, um herauszufinden warum gerade ihr Unternehmen das Angriffsziel war.

Deutor berät Staaten, Behörden, kritische Infrastrukturen und Unternehmen, vom globalen Konzern bis zum gehobenen Mittelstand, in allen Fragen der Cybersicherheit.